Porsche 968 Cabrio

 

Baujahr 1992

 

Leistung 239 PS

 

Hubraum 3,0 l

 

Kilometer 175.000

 

 

 

Preis 27.968 Euro

 

 

 

 

Vom Porsche 968 wurden zwischen 1991 und 1995 nur knapp  12.000 Exemplare an die Kunden ausgeliefert, das macht das Fahrzeug selten und bietet somit viel Entwicklungspotenzial, wenn man in 3 Jahren das H-Kennzeichen anschrauben kann .

 

Bereits heute erfreut sich der 968 großer Beliebtheit auf dem Gebrauchtwagenmarkt. Motorisiert ist der Nachfolger des Porsche 944 wie sein Vorgänger mit einem Drei-Liter-Motor mit Vier-Zylindern, der ihn in 6,5 Sekunden auf 100 km/h beschleunigte.
Optisch ist der 968 eine Mischung aus dem 928 und dem 993, der erst zwei Jahre nach der Einführung des 968 auf den Markt kam. Für knapp 80.000 DM, die der Porsche bei seiner Markteinführung kostete, bekam man einen echten Sportwagen, der durch gute Laufkultur, hervorragende Elastizität und einen vergleichsweise geringen Verbrauch überzeugen konnte. Für Cabrio-Fans ist er oft ein Traum-Flitzer.

Unser Fahrzeug wurde 2016 aus Las Vegas nach Europa überführt und wurde seitdem nur mit roter Nummer gefahren. Optisch weisst der Wagen ein paar kleine Mängel auf, wie auf den Bildern  zu sehen ist.