BMW E30 Baur Cabriolet

Restaurationsobjekt

Baujahr: 1984

Leistung: 143 PS

Kilometer: 181 000

Preis:  10 990 Euro

Automatikgetriebe

Der BMW E30 wurde ab Anfang 1983 in einer kleinen Stückzahl ausschließlich als Zweitürer von der Firma Baur aus Stuttgart zum Hardtop-Cabriolet (HC) umgebaut und vom BMW Händlernetz vertrieben. Das Baur HC ist jedoch kein Vollcabriolet, es bleiben die Seitenscheibenrahmen und ein Überrollbügel bestehen. Das stabile Dachteil über den Vordersitzen kann wie ein Targadach geöffnet werden, der hintere Dachbereich lässt sich wie bei einem Landaulet öffnen. Dieses Fahrzeug ist für Individualisten und Luft- und Sonnen-Freunde entwickelt worden. Für Leute, die den Reizen der Landschaft offen entgegenfahren wollen und sich den Fahrtwind um die Nase wehen lassen möchten. Baur hat dem Spaß am Cabrio fahren neue Aspekte abgewonnen. So können alle, denen der Sinn nach dem intensiven, ursprünglichenFahrerlebnis steht, ein ganz neues "Cabrio-Gefühl" geniesen und das gepaart mit der Bemühung um größtmögliche Sicherheit durch den verstärkten Überrollbügel, der für passive Sicherheit sorgt. Dieses Fahrzeug bildet die Basis für eine gute Restauration.